Tasting: Cheeseburger@JB

Foto 12.03.12 10 51 59

Jim Block hat eine neue Filiale in Hamburg nahe dem Bahnhof Dammtor. Nach einer sonntäglichen Tour durch die Hafencity, galt es diese neue Lokalität einmal auszuprobieren. Bisher habe ich überwiegend gute Burger bei Jim Block gegessen, dieser allerdings hat mich etwas enttäuscht. Es gab den Cheese Block Burger in normaler Menükonfiguration. Neu war, dass jeder einen ganz kleine Schale mit Gurkensalat bekam, welcher auch wirklich sehr schmackhaft war. Dann aber der Burger, das Patty war leider ganz und gar nicht gut gebraten, es sah aus wie erwärmt – keinerlei Röstaromen vorhanden. Der Käse, wollte nicht recht schmelzen, weil das Patty schon etwas zu viel Temperatur verloren hatte. Zudem war der Burger relativ lieblos “aufgetürmt”. Was die Burger von Jim Block meiner Meinung nach auszeichnet, ist die sehr würzige Sauce, welche auch hier das ganze noch etwas retten konnte. Ich hatte die Burger anders in Erinnerung, schade! Ob es vielleicht nur an dem neuen Standort lag kann ich nicht beurteilen. Die Atmosphäre war leider ebenfalls weniger ansprechend. Bis zum nächsten Besuch, der sich sicher noch etwas hinziehen wird gibt es diese Burger-Liebe.de Wertung:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*