Caesar’s Salad Burger mit Chicken

caesar04

Der Burgervielfalt sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Eine Variante mit Hähnchenfleisch findet sich aber fast immer auf der Karte eines Burger Restaurants. Heute möchte ich über einen Burger berichten, den ich jetzt bereits zu dritten mal zubereitet habe. Für alle die nicht so auf Rindfleisch stehen oder als Kontrast zum klassischen Beefburger, eignet sich diese Variante sehr gut. Ich habe das Rezept dazu in der Kochzeitschrift lecker gefunden.

Auf deren Internetseite findet man auch das exakte Rezept. Also guckt einmal dort vorbei.

Der Burger ist denkbar einfach aufgebaut und besteht aus Buns mit Sesam, Hähnchebrustfilet, Römersalat und einer sehr leckeren Sauce aus Salatmayo, Schmand, Parmesan und Gewürzen.

Das Fleisch bereite ich dazu, anders als im Rezept, lieber auf dem Kugelgrill zu. Dazu wird es leicht eingeölt, mit Salz und Pfeffer gewürzt, etwas Rosmarin passt auch sehr gut, und mit dem Grillthermometer bestückt in die heiße Kugel gegeben. Bei einer Kerntemperatur von 75° kommt es runter und wird in Tranchen aufgeschnitten.

Die Buns aufschneiden, mit flüssiger Butter bestreichen und kurz auf dem Grill antoasten. Danach wird auf Ober- und Unterteil ein ordentlicher Klecks Sauce gegeben.

Jetzt werden Römersalat und Fleisch darauf angerichtet und mit etwas Parmesanspäne bedeckt. Und fertig!

Insbesondere die Sauce hat durch Knoblauch, Gewürze und den Parmesan einen sehr leckeren Geschmack, der perfekt zu den saftigen Hähnchenbrustfilets passt. Eine gelungene Umsetzung des so bekannten Salates, als schmackhafter Burger. Probiert es aus und postet gerne eure Meinung. Guten Appetit!

One comment

  1. Didi.h72 sagt:

    Sieht ja eigentlich ganz lecker aus. Schmeckt vor allem besser wie bei McDonald’s & Co. Ich persönlich mache mir zu Hause ja immer den McMuffin Bacon & Egg nach. In einer Silikonform mache ich das Ei, dazu zwei Streifen Frühstücksbacon und eine Scheibe Toastkäse.

    Das Ganze kommt auf ein Toastbrötchen, was es mittlerweile in sämtlichen Discountern zu kaufen gibt (Aldi, Lidl, etc). Schaut z.B. mal auf http://www.meinprospekt.de und gebt in der Warensuche “Toastbrötchen” ein… Dauert nicht lange und ihr habt alle Anbieter in eurer Nähe!

    LG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*